Eine Reihe neuer Anbieter hinzugefügt:

Dexag
Totalmail
AOL Webmail
NixNeues
SmartMail
FlinkyMail
Emailn
Mailfach
Fastmail
T-Online Mail
Freenet
FirstEmail
GoogleMail
Piximail
GuruMail
Opera Webmail


Freemail Dienst von Yahoo erweitert Speicherplatz auf 100 MB

Yahoo bietet nun satte 100 MB zum speichern der Emails an. Dies sollte wohl den größten Datenmengen genügen. Für alle Leute denen der Speicherplatz beim alten Provider nicht mehr reicht, werden nun sicherlich auf Yahoo umsteigen. Eine Neuanmeldung ist für die Nutzung der 100 MB nicht nötig. Besitzen Sie bereits einen Yahoo Account so ist ihr Postfach automatisch auf die 100 MB erweitert worden. Yahoo.com Mail


Ein Aufschrei geht durch die Free Email Gemeinde

Epost.de hat seinen kostenlosen Emaildienst umgestellt. Es werden nun drei verschiedene Emaildienste angeboten. Diese sind:
Basis: Der gewohnt kostenlose Emailaccount aber OHNE POP3/SMTP und Weiterleitung.
Plus: Der neue Emailaccount mit POP3/SMTP und Weiterleitung sowie 25 MB Speicherplatz. Um diesen Nutzen zu können müssen aber Benutzer einverstanden sein bis zu 2 Werbeemails die Woche zu empfangen.
Premium: Zahlreiche Funktionen aber für 2,95 € im Monat.

Wir haben eine Vielzahl von Emails erhalten die uns auf die Änderung hingewiesen haben. Man kann es schon als Aufschrei bezeichnen, da die (ehemaligen) Epost Benutzer verärgert sind über die schnelle und für viele nachteilige Umstellung von Epost.de.

Weiterhin haben wir ein neues Forum welches nicht mehr durch lästige Popup Werbung gestört wird. Die Beiträge aus dem alten Forum wurden größtenteils übernommen.

Neue Anbieter:

  • cojac.net
  • sify.com

    Dienste eingestellt: Leider wurden folgende Dienste eingestellt und wurden daher aus unserer Datenbank gelöscht. Im einzelenen sind das berlin.de, welche kostenpflichtig wurden. ws-u.com die Aufgrund von Spam wohl den Versand einstellen mussten.burgerking.de hat den kostenlosen Emailservice auch eingestellt. Eine Begründung ist uns unbekannt. Und auch die Suchmaschine Altavista hat leider Ihren Free Email Service eingestellt.

  • Neue Anbieter:

  • 21x.de
  • Amacando.de
  • Austromail.at
  • Softhome.net
  • Xeeyo.com

    Wir bedanken uns bei allen Usern die uns diese Anbieter genannt haben und hoffen auf weitere Zuschriften.

  • Dienst eingestellt:
    • Wie uns ein Benutzer mitgeteilt hat wurde der Dienst von terra7 eingestellt. Auf der Webseite von Terra7 kann man mehr erfahren. Leider wird der Dienst nicht mehr fortgeführt so das er aus unserer Auflistung entfernt wurde.

    Neuer Anbieter:
    • T-Email.de
      Kostenloser Emailservice von T-Mobil mit Weiterleitung auf das Handy.

    Neuer Anbieter:
    • hamburg.de
      Kostenlose Email, pop3/smtp zugang und eigene Homepage. Mehr Infos unter dem angegebenen Link.

    Neuer Anbieter:

    News: Der deutsche Anbieter Web.de weisst seit einigen Tagen die Benutzer beim Einloggen darauf hin, dass sie sich über die Schaltfläche "Logout" abmelden sollten. Es wird darauf hingewiesen das erst durch "Logout" die Sicherheit des Postfaches gewährleistet sei. Der Hinweis erscheint auch nur dann wenn der Benutzer vergessen hat sich Abzumelden. Diese Massnahme wird allerdings von vielen Benutzern wohl als lästig empfunden, da uns Benutzer auf dieses neue Vorgehen aufmerksam gemacht haben.

    News: Mail1st.com stellt seinen kostenlosen Emailservice zum 15.05.2002 ein. Auf der Webseite wird den Benutzern empfohlen einen free Email account bei yahoo oder hotmail sich anzulegen.


    News: Der Anbieter Amexmail wird ab dem 31.05.2002 kostenpflichtig wie er auf seiner Webseite berichtet. Alle Nutzer könen für die Summe von 29.99$ im Jahr den Dienst wie gewohnt weiterbenutzten. Da der Anbieter kostenpflichtig wurde haben wir ihn aus unserem Verzeichnis gelöscht.

    Yahoo.com bietet nun seit einigen Tagen keinen kostenlosen POP3 Zugang mehr an. Ebenfalls wurde die Weiterleitung eingestellt bzw ist kostenpflichtig geworden. Für den Betrag von 19.99$ im Jahr erhält man wieder Zugriff auf einen POP3 Server und kann auch eine Weiterleitung einrichten. Der Anbieter wurde in unserem Verzeichnis aktualisiert.


    -Neuer Anbieter: Ein weiterer Anbieter wurde hinzugefügt. M4F bietet eine Vielzahl von Serviceleistungen an. Darunter auch SMS Benachrichtigung und Versand. Dieser ist allerdings kostenpflichtig.


    -Neue Anbieter: Es wurden zwei neue Anbieter in das Verzeichniss aufgenommen. Zum einen Arcor Mail und Szon.de . Arcor bietet eine Vielzahl von interessanten Angeboten so das man davon sprechen kann das web.de gefährdet ist. Arcor bietet z.B auch eine kostenlose SMS Benachrichtigung an. Am besten gleich selbst sich von Arcor überzeugen. Der zweite Anbieter bietet Ihnen ebenfalls eine Vielzahl von Serviceleistungen an. Darunter auch ein SMS Versand, Fax und Briefversand.

    -Infos: Die Anbieterdatenbank wurde überarbeitet und einige Anbieter mussten gelöscht werden. So haben viele Dienste ihren Service eingestellt oder sind kostenpflichtig geworden. Weiterhin haben wir die Webseiten um neue Funktionalitäten erweitern. So können Sie nun die Emailanbieter bewerten und somit Lob oder Tadel verteilen. In den nächsten Tagen werden wir auf dieser Basis wieder die TOP5 bzw FLOP5 einrichten. Desweiteren können Sie uns nun ganz leicht helfen die Datenbank akutell zu halten. Hierzu haben Sie bei jedem Anbieter einen Link über den Sie uns melden können falls der Anbieter nicht erreichbar war.

    Sie werden bald auch eine direkte Datenbank suche bei uns erhalten, über die Sie komfortabel nach den Leistungen der Anbieter suchen können.

    -Infos: Emailprovider wird in den nächsten zwei Wochen komplett überarbeitet. Entschuldigen Sie die ausbleibenden Updates. Innerhalb der nächsten zwei Wochen werden wir die Datenbank aktualisieren und erweiterte Suchmöglichkeiten einbauen.

    -Anbieter News: Hotmail hat seine Nutzungsbedingungen abgeändert. Damit Ihr Hotmail Account nicht deaktiviert wird, muss man sich nun alle 30 Tage einloggen. Geschieht dies nicht, werden alle Emails sowie Kontakte gelöscht und der Account wird auf inaktiv gesetzt. Sie können einen inaktiven Account innherhalb der nächsten 90 Tage wieder aktivieren. Lassen Sie die 90 Tage verstreichen, so wird wohl Ihr Account gelöscht.




    [Impressum]